Zum Inhalt springen

[NICE SPICE] Winterliches Porridgegewürz & meine Lieblingsrezepte

[Unbezahlte Werbung]

Die perfekte Gewürzmischung für meinen heißgeliebten Porridge und vor allem auch als Topping meines Latte Macchiatos! Ich benutze dieses Gewürz unglaublich gerne und nicht nur an kalten Wintertagen, sondern auch jetzt im Frühling. Unglaublich lecker!
Übrigens in meinen Shakes am Morgen darf das Gewürz auch gar nicht fehlen!

Netterweise hat mir das coole Team von Nice Spice drei Gewürze zur Verfügung gestellt und ich bin echt dankbar, denn ich habe mich direkt in sie verliebt. Bock auf leckere Sachen? Dann schnapp dir deine Lieblingsfrüchte und Haferflocken und los geht’s! 😀

ACHTUNG: Ich muss mich mehr mit der Foodphotography beschäftigen, daher verurteile mich nicht für die Fotos! Ich habe mir ganz viel Mühe gegeben.

Apfelkuchen to go

Zutaten:

  • 250 g russischer Quark
  • 3 Äpfel
  • 1 TL Winterliches Porridgegewürz von Nice Spice
  • 1 Pk Backpulver
  • 90g Zucker
  • 300g Dinkelmehl
  • 100 ml Sonnenblumenöl (alt. Rapsöl)
  • 1 Pk Vanillezucker

Zubereitung:

  1. Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden.
  2. Quark, Vanillezucker, Zucker, Öl, winterliches Porridgegewürz vermischen.
  3. Anschließend Mehl und Backpulver sieben und dazugeben. Per Hand alles gut verkneten.
  4. Bis zu 8 Ballen formen.
  5. Die Ballen kommen bei 180° in vorgeheizten Backofen für 20-25 Minuten!
  6. Anschließend mit Puderzucker oder Zimtzucker bestreuen.
  7. Tee dazu und einen schönen Film…ah und genießen!

Porridge a la Sweta

Zutaten:

  • Obst nach Wahl -> Bei mir 1 Banane und 1 Apfel
  • 1 TL Winterliches Porridgegewürz von Nice Spice
  • 1 EL Honig (alternativ: Reissirup, Agaven Dicksaft)
  • 1 kleine Tasse zarte Haferflocken
  • je nach Konsistenz 1 kleine Tasse Milch ( alternativ: Pflanzenmilch)

Zubereitung:

  1. Banane und Apfel teilen. Den Apfel entkernen und in Würfel schneiden und die Banane schälen und in scheiben schneiden. Beides halbieren.
  2. Die eine Hälfte von Banane und Apfel in den Topf geben und mit Honig auf mittlerer Hitze köcheln lassen.
  3. Wenn der Honig geschmolzen ist, dann die Haferflocken dazugeben und diese mit den Früchten verrühren.
  4. Anschließend mit der Milch ablöschen und das winterliche Porridgegewürz dazugeben und nochmal alles verrühren und köcheln lassen bis es die gewünschte Konsistenz erhält.
  5. Auf einen Teller geben und die andere Hälfte der Früchte auf den Porridge legen.
  6. Dazu noch Müsli und genießen nicht vergessen!

Shake am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen

Zutaten:

  • Obst nach Wahl -> bei mir: 1 Banane. 1 Apfel, 2-3 gefrorene Erdbeeren
  • 1 TLWinterliches Porridgegewürz von Nice Spice
  • 2 EL zarte Haferflocken
  • Milch ( alternativ: Pflanzenmilch, Wasser)

Zubereitung:

  1. Apfel entkernen und in Würfel schneiden.
  2. Banane schälen und in Scheiben schneiden.
  3. Haferflocken und das Porridgegewürz dazugeben.
  4. Ich mache noch Eiweißpulver rein und dann die Flüssigkeit deiner Wahl.
  5. Alles schön mixen und dann ins Glas geben und genießen nach einem erfolgreichen Workout!

Das waren meine drei Rezepte, die ich mit dem Gewürz gemacht habe. Ich hoffe dir gefallen sie und falls du auch bock auf den heißen Spice hast, dann gibt es die Gewürze in AldiNord oder auf Amazon. Schau dort vorbei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.