Fünf Gründe wieso Bad Muskau ein guter Start ist.

Der Herbst ist endlich da und ich habe dir nicht mal gezeigt, was für schöne Städte ich während der Motorradtour entdeckt habe. Heute stelle ich dir Bad Muskau vor. Es war unser erster und wunderschöner Stopp. Nachdem das Wetter einen fast gebraten hat, sind wir mit den wärmsten und sichersten Klamotten durch die Landstraßen gefahren und wunderschöne Ecken entdeckt. Ich habe wieder fünf überzeugende Gründe, weshalb Bad Muskau eine schönes Ziel für eine Reise ist. Eines hat mich allerdings enttäuscht, was es war, kannst du jetzt weiterlesen.

1) Erster guter Stopp

Bad Muskau ist ein wundervoller erster Stopp einer Motorradtour, vor allem wenn man von Potsdam aus fährt und ein Anfänger ist, wie ich. Der Weg nach Bad Muskau ist weniger anstrengend und hat eine schöne Landstraße zu bieten, zumindest den Weg, den wir genommen haben. Außerdem sind es nicht gleich 500 km, die man erreichen musste, sondern viel weniger.

2) Die Rakotzbrücke


Geich in der Nähe von Bad Muskau ist auch die berühmte Rakotzbrücke. Es ist eine wunderschöne Location, wo man richtig schöne Bilder machen kann. Meine Enttäuschung war jedoch, dass dort nun eine Baustelle ist und der See fast ausgetrocknet ist. Ich konnte keine schönen Bilder machen und war schon ein wenig traurig über die Tatsache. Ich weiß aber, dass ich nicht das letzte mal dort war und noch meine Traumbilder schießen werde. Schau doch bei Instagram bei anderen Fotografen, die die Rakotzbrücke schön in Szene gesetzt haben.

3) Grenze zu Polen

Wie du weißt, ist Polen meine dritte Heimat. Ich verbringe gern Urlaub dort oder auch irgendein Wochenende. Bad Muskau teilt sich die Grenze zusammen mit der polnischen Stadt Leknica. Das heißt, man kann auch schön die Grenzbrücke überqueren und schön shoppen und essen gehen. Das Essen ist preisgünstig und sehr lecker. Bad Muskau teil sich aber nicht nur eine Grenze und eine Brücke. Da gibt es noch etwas, aber das erzähle ich in einem anderen Grund.

4) Ruhe und Entspannung

Du stehst nicht so auf Großstadttrubel und möchtest deine Ruhe genießen? Bad Muskau ist genau richtig dafür. Es ist eine kleine Stadt mit viel Natur und nicht so viel Trubel. Man kann auf jeden Fall richtig schön spazieren gehen. Du findest auf jeden Fall deine innere Ruhe und kannst schön entspannen.

5) Der Park

Weißt du, als ich in dem wunderschönen Potsdam gewohnt habe, habe ich die Parks geliebt. Besonders den Babelsberger Park. Bad Muskau hat auch einen sehr schönen Park zu bieten. Man kann dort so schöne Bilder machen, ich war auf jeden Fall richtig fasziniert. Es steht auch ein schönes Schloß dort. Dieser Park ist geteilt, denn tatsächlich verläuft auch dort die Grenze zwischen Bad Muskau und Leknica. Auf beiden Seiten ist der Park gepflegt und man kann sich der schönen Natur erfreuen.

Übrigens die Pension war auch sehr schön und es war dort sehr kühl, denn an dem Tag war es sehr heiß und eine schöne Abkühlung war einfach perfekt. Ich hoffe, die Gründe waren überzeugend und Bad Muskau wurde schon als nächstes Ziel eingetragen. Deutschland hat übrigens wirklich wunderschöne Orte, die entdeckt und bereist werden wollen.

Warst du schon mal in Bad Muskau und kennst du die Rakotzbrücke?

 

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.