Zum Inhalt springen

Kategorie: Fotografie

#Photos 34 – Queen of the sun

Es gab mal einen Tag, an dem ich Musik gehört habe. Das Lied war Sonne von Rammstein, ja ich habe so eine geheime Metalseite an mir. In dem Musikvideo ging es ja grob um Schneewittchen, die ihre Zwerge in den Minen hielt, damit diese für sie arbeiteten. Beim Hören des Liedes hatte ich aber eine ganz andere Vision vor den Augen. Eine hübsche Frau mit blonden Haaren und einer goldenen Krone. Diese Vision habe ich dann meiner Mama und meiner Cousine – Hello Palina! Grüß dich!- erzählt und es ist tatsächlich was dabei raus gekommen. Meine Cousine hat mir eine besonders schöne Frau ans Herz gelegt und heute möchte ich mit dir die Fotos teilen.

Schreib einen Kommentar

Mein Winterurlaub in Tschechien

Es waren die Winterferien im Jahr 2020 und Corona hatte schon ihre große Aufmerksamkeit in China. Dies ließ uns aber nicht davon abbringen nach Tschechien in den Urlaub zu fahren. Meine Familie und ich hatten einfach eine große Sehnsucht nach Schnee und Bergen. Unser Ziel war Karlovy Vary und unser schneereiches Ziel war Bozi Dar.

Natürlich hatte ich jede Menge Equipment da und in diesem Post möchte ich dir ein Stückchen Schönheit von Karlovy Vary und Bozi Dar zeigen.

Schreib einen Kommentar

Berlin Mitte, Hallo!

Es war ein ziemlich regnerischer Tag. Eigentlich nichts Neues im Berliner Winter. Große Tropfen zerspringen auf der Straße und es ist kalt und nass. Kein gutes Wetter um einen Fotowalk zu starten.

FALSCH. Für meine liebe Diana und mich war das ein moody Wetter für einen coolen Fotowalk zu zweit. Berlin Mitte ist auch ein weites Spektrum und jeder schätzt das unterschiedlich ein, aber unsere kleine Fototour war ein wenig angelehnt an meinen ersten Nabendwalk, wo Diana leider nicht dabei sein konnte und deswegen haben wir die Route wiederholt.

2 Kommentare

Ein Märchen mit Saal-Digital*

Was schenkt man den Liebsten zum Geburtstag? Es muss auf jeden Fall etwas Besonderes sein, vor Allem beim Jubiläum. Ich hatte im Oktober ein kleines Shooting mit meinen wunderschönen Schwestern und genau das Shooting blieb mir in Erinnerung für Mamas Geschenk. Erst wollte ich ein Märchenbuch erstellen, allerdings fehlen mir die Märchen und meine Schwestern haben keine Lust mehr was zu schreiben. Schließlich dachte ich an ein Bild, was das Wohnzimmer meiner Mama schmücken könnte. Meine Mama hatte am 01.03 Geburtstag und dank Saal-Digital konnte ich ihr ein wunderschönes Geschenk machen.

Aufgrund aktueller Lage kommt der Post aus persönlichen Gründen später als gedacht und ich konnte die Fotos nicht ausführlich in Szene setzen, dafür möchte ich mich entschuldigen. Ich hoffe, dass ihr zu Hause seid und auf euch aufpasst. Bleibt gesund.

2 Kommentare

Nabend Berlin!

Ups, nach dem Weihnachtsmarathon war ich wohl sehr lange weg gewesen. Ehrlich, es hat aber gut getan einfach meine Ruhe zu haben und mich nicht zu hetzen einen weiteren Post auf die Schnelle zu tippen. Ich hoffe, dass du einen super Start in das neue Jahr hattest und dich von 3. Weltkrieg oder dem Corona Virus nicht erschrecken lässt. Übrigens hoffentlich hast du auch genug Klopapier da, denn die Hamster haben das ganze Klopapier weggehamstert.

Kommen wir aber zu dem Punkt, weshalb ich diesen Post hier tippe. In meinem Weihnachtsmarathon habe ich dir ja von meinem ersten Fotowalk erzählt, der unglaublich cool war.

Heute erzähle ich euch mal von nabendberlin. Das ist auch ein Fotowalk, der Abends stattfindet. Dieser Walk wird von Nini, Sascha und Martin organisiert und ich war übrigens bei zwei Nabendwalks dabei und es war großartig. Ich möchte dir mal erzählen, wie die zwei Fotowalks verlaufen sind und vor Allem was für schöne Fotos entstanden sind.

3 Kommentare

Berlin im Weihnachtsfieber – #swetxmas

Hi! Da bin ich wieder, wie jeden Tag eigentlich! Wusstest du, dass wir in genau vier Tagen Heiligabend haben? Na kannst du es kaum erwarten? Ich habe schon einige Weihnachtsgefühle, allerdings fehlt uns Berlinern Schnee. Diesen werden wir dieses Jahr nicht mehr erleben, denke ich. Weißt du noch? Als ich einen Post über Potsdam im Weihnachtsfieber gepostet habe? Es war ja meine Wahlheimat. Jetzt möchte ich dir unbedingt meine Heimat im Weihnachtsfieber zeigen und zwar Berlin.

Berlin ist für mich nicht nur die schönste und bunteste Stadt Deutschlands, (Geschmäcker sind verschieden, das behauptet jeder von seiner Heimatstadt) sondern auch total im Weihnachtsfieber und man kann das deutlich erkennen. Ich finde Berlin besonders zur Weihnachtszeit glitzernd schön.

Schreib einen Kommentar

#Photos 32 – 2 Fotografen und ein Model

Kennst du eigentlich Jessica Kobeissi? Das ist auch meine Lieblingsfotografin und Youtuberin. Ich liebe ihren Content und ihr Format, den sie ins Leben gerufen hat. 4 PHOTOGRAPHERS SHOOT THE SAME MODEL gucke ich unglaublich gerne und wünsche mir insgeheim auch sowas zu machen.
Mein Wunsch hat sich erfüllt, als Katja mir eines Tages ziemlich spontan geschrieben hat, dass sich eine verlassene Badewanne in ihrem Park befindet. Mir schossen sofort so viele Ideen durch den Kopf. Katja hat anschließend unser Model Daria kontaktiert und glücklicherweise hat sie sofort zu gesagt. So schnell kann es gehen.

Jetzt zeige ich dir kurz, wie das hinter den Kulissen aussah und anschließend folgen unsere Ergebnisse. Wir haben jeweils fünf schönsten Fotos für diesen Post ausgesucht.

Schreib einen Kommentar

Wenn das Haustier ein Model wird! – swetxmas

Kennst du die Situation, wenn man eine verlockende Lichterkette hat und kein Model ist in Sicht? Da habe ich DIE LÖSUNG für dich. Wie wäre es mal das eigene Haustier vor die Kamera zusetzen? Das klappt, glaub mir mit etwas Kampfgeist bekommt man auch das hin.

Wie du schon unschwer erkennen kannst, war mein Model Mamas Kater und ich sags dir Kater sind schwer zu bändigen!
Jetzt zeige ich dir die schönen Ergebnisse und wie ich es geschafft habe, diesen Süßen zu fotografieren.

Schreib einen Kommentar

#Photos 31 – Koroleva 3.0

Hey, nun erwartet dich auch noch der dritte Post mit der schönen Ana. Hier gab es einen Location- und Lookwechsel. Leider gab es bei der Location keine exotischen Vögel und bettelnden Eichhörnchen, aber Olivia, wir vermissen dich jetzt schon. Tatsächlich haben wir das Eichhörnchen in Olivia getauft und so eine wichtige Information habe ich euch in den ersten zwei Posts einfach vorenthalten. Ich entschuldige mich vielmals, aber nun kennt ihr die flauschige Olivia. Ich überlege immer noch einen Post für sie zu widmen. Mal gucken, aber jetzt konzentrieren wir uns auf die großartigen Bilder von Ana.

Übrigens Ana macht so coole Illustrationen. Schau bei ihr sofort vorbei!

Schreib einen Kommentar