Ist Catrice HD Liquid Coverage den Hype wert?

Viele Youtuber, Blogger und Influencer hypen diese Foundation. Deshalb ließ ich mich auch anfixen und habe diese Foundation vor Monaten gekauft. Wundere dich bitte nicht, ich hatte einfach keine Zeit für viele Posts und deswegen haben einige Produkte warten müssen, bis ich sie auf Haut und Nieren testen konnte. Es erwartet dich in Zukunft noch einige Posts, vor allem in den in Produkte teste!

Da meine Haut mal eine Phase hatte, in der sie sich nicht einordnen konnte ob sie eine Mischhaut war oder einfach nur trocken, nahm ich den Hype um die Foundation zu Herzen und kaufte sie. Sie kostet in DM 6,95€. Sie hat eine Pipette, anstatt einen Pumpspender und ist von der Konsistenz her flüssig. Ich habe den hellsten Ton 010 Light Beige gekauft, denn viele Youtuber, die ich gucke sind eigentlich von der Hautfarbe her genau so wie ich und loben ihn hoch in den Himmel.

Was verspricht die Foundation?

Laut dm.de verpricht die Foundation folgendes:

„Catrice HD Liquid Coverage Foundation Light Beige 10 fühlt sich an wie eine zweite Haut und verleiht dabei einen perfekten Teint. Die ultra-leichte, flüssige Textur mit hoher und gleichzeitig natürlich aussehender Deckkraft deckt Unreinheiten ab und mattiert die Haut. Für einen Halt von bis zu 24 h.“

Der Test

Kurz zu aktuellen Fakten zu meiner Haut. Wer mich länger verfolgt, weiß, dass ich eine Kalkleiste bin und fast jede hellste Foundation in der Drogerie für mich einfach viel zu dunkel ist.Der Unterton bei mir ist eher neutral bis warm. Meine Haut ist trocken und deshalb nutze ich zur Zeit eine Foundation für trockene Haut.

Meine aktuelle Foundation ist von Fit Me Luminous Foundation in der Farbe 110 und im Vergleich siehst du die hellste Farbe 010 Light Beige von der HD Liquid Coverage Foundation von Catrice. Merkst du den Unterschied? Es ist tatsächlich einer, der für mich leider ziemlich dunkel ist. Ich versuche die Foundation wenig aufzutragen, damit ich nicht zu dunkel im Gesicht aussehe. Für den Test habe ich die Foundation ohne jeglichen Aufheller aufgetragen.

Beim Auftragen fällt mir schon auf, dass sich die Foundation auf den trockenen Stellen absetzt. Das war jedoch nicht so, als meine Haut ihre komische Phase hatte, sodass man einige dunklere Flecken im Gesicht sehen kann. Die Farbe im Vergleich zu meinem Hals ist um einiges dunkler, als wenn ich die andere Foundation benutzen würde.

Die Bilder sind übrigens komplett unbearbeitet und hier kann man etwas sehen, das mein Gesicht einige dunkle Flecken hat, da sich ja die Foundation abgesetzt hat. Ich habe übrigens auch gut verblendet, die Flecken blieben jedoch. Die Foundation ist deckend , da ich relativ wenig verwendet habe, habe ich damit eine relativ mittlere Deckkraft erreicht.

Das ist das fertige Make-up und an dem Tag hatte ich viel vor und auch der Tag an sich war sehr heiß. Ein guter Zeitpunkt um die Haltbarkeit und die Oxidation der Foundation zu testen. Mit diesem Make-up war ich dann vier Stunden in der Hitze unterwegs.

Nach dem ich unterwegs war, habe ich einiges bemerken können. Mein Gesicht war um einiges dunkler als mein Hals und da ich ein Brillenträger bin, hat sich die Foundation etwas abgetragen, aber dazu möchte ich sagen, dass es so heiß war, dass ich sogar unter meiner Brille geschwitzt habe. Wer eine Brille trägt, weiß was ich meine.

Fazit

Diese Foundation ist meiner Meinung nach gut deckend, matierend und leiderfür Misch- bis ölige Haut geeignet. Was die Farbe betrifft, die kann ich dann nur tragen, wenn ich etwas Farbe im Gesicht habe. Das heißt, ich müsste etwas mehr unter der Sonne bruzeln, da die Foundation oxidiert. Für die aktuelle Situation meiner Haut kann ich sagen, dass diese Foundation für meine Haut nicht geeignet ist, jeodch erfüllt sie die Verprechen wie hohe deckkraft und mattierend sehr gut. Für mich heißt es nun ab in die Sonne, damit ich die Foundation weiterhin benutzen kann, denn die Konsistenz gefällt mir eigentlich sehr. Ich weiß nicht, mit welcher Foundation sie vergleichbar wäre, dazu müsste ich einige noch austesten.

 

Brauchst du zu der Foundation einen passenden Primer? Dann schaue dir diesen Primer battle an!

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.